Monatsarchiv für November 2009

the very best


charlotte gainsbourg & beck – heaven can wait

clip in ages. punkt. merzi, keith.

schreiben wie auf jetzt.de

der schmerz, stöhnend ließ ich mich nieder, in dein bett aus dornigen rosen, das blut lief mir die wange hinab, ich stieg hernieder, in einen traum aus tausend fantasien, die ich nie haben würde.

den mond im blick ging ich festen schrittes eine straße entlang, eine straße, die das leben sein sollte, es aber niemals werden würde, eine straße voller möglichkeiten, ungeträumten fantasien, die du mir nahmst, als du mir nahmst, was einst mir gehörte.
die lieder, die du mir spieltest waren stumm und zählten nichts vor den ohren, die mein vater mir schenkte, als er mir mit auf den weg gab, nicht darauf zu hören, was die anderen sagten, wenn sie von dingen sprachen, deren bedeutung sich der ewigkeit entzogen. so trat ich dann ins licht, reingewaschen von den sünden, die ich niemals begangen hatte und deren ich doch schuldig war.

in memoriam jetzt.de.

deine pläne: follow the white rabbit / 2×2 gästelistenplätze für die berghainkantine am samstag aka vintage night shopping

die sterne – deine pläne

am kommenden samstag finden neben dem hbc reopening, dessen rsvp auf facebook inzwischen zum guten ton zu gehören scheint, noch 2 events auf dem programm, die von peter bounce, also meinem mann in neukölln, bespielt werden. er legt die fährte.

zunächst gibt es ein bisschen liebe in der berghainkantine, in der sich anlässlich feel like lovers z.b. ebenfalls &me und jack tennis die dinge zuhauchen, um ein bisschen schmusiger beats zu spielen, während ganz in der nähe kleidungsstücke darauf warten gekauft zu werden. richtig, kleidermarkt in der berghainkantine. angeblich ohne kaufzwang. letzteres dürfte (sollte) aber für die frau von welt keine bedeutung haben. shopping und alkohol ohne visakarte. das sind schwere geschütze.

dann geht es für bernd weiter ins rosis, in dem sich die sterne mit einem dj set die ehre geben. dazu gibt es dj supermarkt von der kette deines vertrauens. angeblich spielt aber auch jesse rose mal wieder im berghain. für die faulen. gerüchteweise kann man aber als harter indietroniker auch gleich und nur ins rosis gehen. oder danach. oder vorher.

macht 2x peter bounce, 1x berlin battery, 1x hamburger schule auf gommas abwegen und vintage shopping auf der käseplatte. kann man machen. peter tut das.

um das ganze abzurunden verlosen wir 2×2 gästelistenplätze für die berghainkantine. mit der sähmigsten pickup-line steigen die chancen. einfach eine email mit dem betreff “feels like love” an knickenberlin@googlemail.com und echte gefühle zeigen.

mehr infos gibt es bei facebook (feel like lovers) oder myspace (milch). ausserdem kann man rechts in der leiste noch die zwei bezaubernden flyer bewundern. milchmänner mit gefühl. oder so. ps: ab 7 ist mag release von stil in berlin im kim.

grizzly bear – ready, able

oh, yes. mehr bei den grizzlies selbst.

i need an addiction, to cultivate a personality

.

jarvis cocker, further complications

ich promoviere über den sexappeal des musiknerds. bald.